Monthly Archives - Februar 2019

Anerkennung der Studienleistungen – Medizin (Physikum)

Viele deutsche Studenten beginnen ihr Medizinstudium in Bulgarien mit der Absicht, nach den ersten Semestern an eine deutsche Hochschule zu wechseln. Die Anerkennung von Studienleistungen und Studienzeiten sind in der Approbationsordnung für Ärzte (ÄapprO) geregelt.

Die Anerkennung wird vom jeweiligen Landesprüfungsamt (LPA). Welches LPA ist für mich zuständig? – Das Landesprüfungsamt in dem Bundesland, in dem man geboren wurde.

Der Prozess für die Anerkennung läuft folgendermaßen ab: Grundsätzlich kann man sich bereits nach den ersten zwei Semestern in ein höheres Fachsemester an einer deutschen Hochschule bewerben, am sinnvollsten ist es jedoch damit bis zum Ende der Vorklinik zu warten. Im Fach Humanmedizin kann man sich schon nach vier Semestern das Physikum in Deutschland anrechnen lassen, in Zahnmedizin nach dem sechsten.

Ablauf

Die erste Voraussetzung für die erfolgreiche Anerkennung ist das Bestehen aller Prüfungen, um die benötigten Scheine vollständig zu haben. Danach beantragt man beim Studiensekretariat das „Transcript of records“ (Leistungsnachweis), in dem die abgeschlossenen Fächer mit Noten und ECTS Punkten aufgelistet sind.

Die ECTS Punkte (vom englischen „European Credit Transfer and Accumulation System“) sind ein System, das europaweit zur Übertragung und Äquivalenz von Studienleistungen genutzt wird. Somit können Studienleistungen auf europäischer Ebenen gleichgesetzt werden. Da das Transkript vom Sekretariat nur auf bulgarisch ausgehändigt wird, muss man eine deutsche Übersetzung anfertigen lassen.

Weitere Unterlagen welche benötigt werden sind das Abiturzeugnis, Immatrikulationsbescheinigung und eine Kopie vom Personalausweis/Reisepass. Verpflichtend für Humanmedizin ist außerdem der Nachweis über ein 90-tägiges Krankenpflegepraktikum.

Wenn alle Unterlagen inklusive Antrag (auf der Homepage des LPA zu downloaden) vollständig sind und man die Bearbeitungsgebühr (Richtet sich nach dem Umfang der Anrechnungen, zwischen 30 und 70 Euro) überwiesen hat, schickt man diese postalisch dem zuständigen Landesprüfungsamt zu. Danach erhält man den Anerkennungsbescheid, auf dem die angerechneten Scheine und Semester aufgelistet sind. Welche Scheine für das Physikum benötigt werden findet man hier auf diesem Merkblatt. (https://www.uni-giessen.de/fbz/fb11/studium/medizin/vorklinik/downloads/pflichtveranstaltungen-der-vorklinik)

In Zahnmedizin ist der Ablauf im Prinzip gleich, jedoch gibt es Unterschiede bei den Voraussetzungen und Studienzeitungen. Da in Deutschland das zahnärztliche Physikum erst nach dem fünften Semester ausgestellt wird, müssen die Studenten an bulgarischen Universitäten erst das dritte Jahr beenden (sechste Semester) um die Anerkennung in Deutschland zu erhalten.

Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Humanmedizin

Zahnmedizin

  • Abiturzeugnis
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Transcript of records
  • Kopie vom Personalausweis/ Reisepass
  • Nachweis über 90- tägiges Krankenpflegepraktikum
  • Abiturzeugnis
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Transcript of records
  • Kopie vom Personalausweis/ Reisepass
Read more...

Die Vorklinik an einer bulgarischen Universität-Zahnmedizin

Was erwartet mich in den ersten ersten zwei Studienjahren ?

Welche Fächer belege ich ?

In folgendem Artikel wird es um den Unterschied zwischen Vorklinik Humanmedizin und Zahnmedizin und deren Überschneidungspunkte gehen.

Die ersten zwei Jahre des Zahnmedizin Studiums sind fast genauso aufgebaut wie die bei den Medizinern, allerdings sind die Stundenanzahlen der Fächer und die Prünfungen anders angesetzt. In den ersten vier Semestern werden die Grundlagen für ein medizizinisches Verständnis geschaffen, hinzu kommen zwei rein zahnspezifische Fächer.

1. Studienjahr

Im ersten Semester beginnt man mit den Fächern Biologie, Physik, Histologie (Zytologie, Embryologie) und Computer Technologie. Alle vier Fächer gehen nur ein Semester lang, danach hat man im Januar mit den Prünfungen ab. Hinzu kommen Biologie, Latein (medizinische Terminologie) und Sport welche das ganze erste Jahr belegt werden müssen. Diese Fächer werden dann im Sommer geprüft. Ab dem ersten Semester beginnt man außerdem auch mit Anatomie, das über die ersten drei Semester läuft.

Alle Fächern werden immer in Theorie (Vorlesungen) und praktischen Unterricht (Labor, Seminare) aufgeteilt.

Ab dem zweiten Semester fängt man dann endlich mit den zahnmedizinischen Fächern Prothethik („Prosthetics“) und Werkstoffkunde („Dental materials“) an.

Prothethik – Das interessanteste Fach im ersten Jahr für alle angehenden Zahnärzte. Das erste Fach in dem man praktische Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickelt. Zwei mal pro Woche je 5 akademische Stunden findet der praktische Unterricht statt, die Vorlesung ist einmal pro Woche.

Im 1. Jahr (2. Semester) fängt man zunächst an sich mit der Zahnanatomie und den Dimensionen auseinanderzusetzen. Das bedeutet, man zeichnet alle Zahngruppen bzw. Zähne einzeln auf Millimeterpapier ab, danach lernt man wie man Zähne aus Seife schnitzt („Soap carving“). Danach übt man das sogenannte „Wax up“, bei dem man aus Wachs ein Abbild der Zähne im Ober- und Unerkiefer nachbildet. Am Ende des Semesters muss man alle Arbeiten vollständig dem Professor vorlegen.

Im 2. Jahr (3. Semester) beginnt man mit dem Themenbereich der „festen Prothesen“ – Kronen und Brücken, im 4. Semester behandelt man das Gebiet der „herausnehmbaren Prothesen“ – Teil- und Vollprothesen.

Besonders wichtig ist der zweite Teil des 4. Semesters wo man eine Vollprothese herstellen muss, denn in der Endprüfung die in einen praktischen und theoretischen Teil aufgeteilt ist muss man zuerst die praktische Prüfung bestehen um überhaupt an der theoretischen teilnehmen zu können. Die praktische Prüfung läuft über zwei Tage à 8 Stunden. Nach erfolgreichem Bestehen kann man dann die theoretische Prüfung (circa eine Woche später) antreten.

Werkstoffkunde: Hier lernt die Eigenschaften der für die Zahnmedizin notwendigen Materialien und deren chemische Zusammensetzungen. Das Fach an sich ist theoretisch und umfasst 2 Semester. Es geht zum Beispiel um die Verwendung von Kunstoff, Keramik und Metalle für Füllungen und Restaurierungen, sowie Abdrücke (z.B. Silikone) und die Schritte im zahntechnischen Labor.

Hinzu kommt im zweiten Semester noch das Fach Biophysik; Biologie und Anatomie laufen weiter.

  1. Studienjahr

Nach dem 1. Jahr schließt man also insgesamt mit 7 Prüfungen, die über zwei Prüfungsphasen (Januar und Juni/Juli) verteilt sind, ab: Physik, Histologie, Computertechnologie, Latein, Biologie, Chemie und Biophysik.

Ab dem dritten Semester kommen die Fächer Physiologie, Biochemie und Sozialmedizin/Ethik neu dazu. In Prothethik, Zahnmaterialien und Anatomie wird man ganz normal weiter unterrichtet.

Read more...

Die Vorklinik an einer bulgarischen Universität – Humanmedizin

Was erwartet mich in den ersten ersten zwei Studienjahren ? Welche Fächer belege ich ?

In diesem Artikel räumen wir alle Fragen bezüglich der Vorklinik in dem Studienfach Humanmedizin aus dem Weg.

Welche Fächer belege ich?

In den ersten beiden Semestern belegt man alle naturwissenschaftlichen Fächer wie Biologie, Chemie und Physik.

Der Unterrichtet wird in einen praktischen und theoretischen Block eingeteilt.

Der praktische Unterricht findet in verschiedenen Laboratorien statt, wo man sehr viele Experimente absolviert und am Mikroskop Beobachtungen anstellt.

Der theoretische Unterricht wird mit mehreren Vorlesungen in der Woche abgedeckt, auch wenn die Vorlesungen nicht verpflichtend sind kann man sehr viel von diesen lernen.

Die medizinische Terminologie (Latein) hat man in den ersten zwei Semestern, wo man sich alle nötigen Vokabeln und die Grammatik aneignet, auch wenn es den Studenten frei gestellt ist auf welcher Sprache sie die anatomischen Fachbegriffe erlernen möchten.

Zudem steht Bulgarisch auf dem Stundenplan: Mehrere Stunden pro Woche erlernt jeder einzelne die bulgarische Sprache, auch wenn die meisten Geschäfte,Restaurants, etc. Englisch bzw. Deutsch sprechen ist es doch schön die bulgarische Sprache im Land anwenden zu können.

Das wohl interessanteste Fach im ersten Semester ist die Anatomie, welches sich wieder in einen praktischen und theoretischen Block teilt.

An den praktischen Unterricht im Fach Anatomie in der Sektionshalle wird man langsam in den ersten Stunden eingeführt, sodass man sich Schritt für Schritt an das praktische Arbeiten und das Arbeiten an den Kadavern gewöhnt. Der theoretische Teil findet wie bei allen anderen Fächern im Auditorium statt.

Während der Studienzeit besteht die Möglichkeit an mehren Kolloquien teilzunehmen und sich dadurch die Prüfung im Sommer zu erleichtern.

Im dritten Semester kommt noch das Studienfach Histologie hinzu, welches sich in Zytologie, Embryologie und Histologie spaltet.

Und damit der Studienalltag nicht zu eintönig wird hat der Studierende einen Sportkurs zu wählen, ganz gleich ob Schwimmen, Volleyball, Basketball, Tennis oder Fitness all diese Möglichkeiten stellt die Universität zur Verfügung.

Und somit wären die ersten zwei Semester geschafft und im Sommer wird in den Fächern Biologie, Chemie, Physik, Anatomie I, Histologie, Latein und Bulgarisch eine Prüfung geschrieben und falls etwas nicht nach Plan laufen sollte hat jeder mehrere Versuche um sich unter Beweis zu stellen.

Nach einer langen Sommerpause starten wir ins dritte und vierte Semester.

Alle Naturwissenschaften werden nochmals tiefer behandelt nun starten wir mit Biophysik, Biochemie und Mikrobiologie. Der Unterrichtet wird wieder in einen praktischen und theoretischen Block eingeteilt.

Anatomie ist auch im dritten und vierten Semester ein treuer Begleiter.

Ein ganz neues Fach auf dem Stundenplan ist Physiologie, welches auch in einen praktischen und theoretischen Block eingeteilt wird.

Und im dritten und vierten Semester werden die psychologischen Grundsteine in Psychologie erlernt.

Im Sommer folgen erneut Prüfungen und danach geht’s auch schon in die Klinik.

Read more...

Wie kann ich mir das Studium in Bulgarien leisten?

Es gibt viele Optionen dein Studium in Bulgarien zu finanzieren, wir haben die wichtigsten in diesem Artikel
zusammengefasst und erklärt.
Auslands-Bafög beantragen?
Schritt für Schritt Anleitung
Im Prinzip kann jeder Bafög beantragen, jedoch müssen bestimmte Voraussetzungen für den Zuspruch des
Förderungsgeldes erfüllt werden.
1. Voraussetzungen und Zuschläge unter https://www.xn--bafg-7qa.de/de/auslandsfoerderung-384.php
nachzulesen
2. Als nächstes läd man sich unter https://www.xn--bafg-7qa.de/de/alle-antragsformulare-432.php die
entsprechenden Antragsformulare herunter und füllt diese am Computer aus. Darauf sind auch die
einzureichenden Unterlagen, die man mitschicken muss, vermerkt.
3. Merkblätter: Hier stehen wichtige Tipps und Hilfen zur Antragsstellung sowie zu speziellen Themen und
rechtlichen Fragen https://www.xn--bafg-7qa.de/de/merkblaetter-184.php
4. Für jedes Zielland sind unterschiedliche Ämter zuständig, für Bulgarien ist das zuständige Amt das

„Studentenwerk Chemnitz-Zwickau“

5. Nach dem man alle einzureichenden Unterlagen zusammen hat, schickt man diese zusammen mit den
Anträgen an das Studentenwerk.
Studentenwerk Chemnitz-Zwickau
Anstalt des öffentlichen Rechts
– Amt für Ausbildungsförderung –
Postfach 10 32
09010 Chemnitz
Beachte: Die Anträge auf Auslandsförderung sollten mindestens sechs Monate vor Beginn des geplanten
Auslandsaufenthalts gestellt werden.

Bildungskredit

Der Bildungskredit im Überblick:
• Kreditvolumen von 1000 bis 7200 Euro
• Monatliche Auszahlungsbeträge zwischen 100 und 300 Euro
• Einmalzahlung bis zu 3500 Euro möglich
• Die Finanzierung ist unabhängig vom Einkommen
• 0,73 % Jahreszins
• Kombinierbar mit Bafög
Wer wird gefördert?
• 18 bis 35 jährige
• Schüler/Studenten an einer BaföG-anerkannten Schule, Hochschule, Fachhochschule oder Universität
• Studenten an einer ausländischen Universität die Kriterien inländischer Universitäten erfüllt
• Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben und § 8 BAföG erfüllen oder
• Deutscher Staatsbürger mit ständigen Wohnsitz im Ausland und der die Bedingunen nach § 6 BAföG
erfüllt
Die Antragsstellung erfolgt online beim Bundesverwaltungsamt.

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Studieren-Qualifizieren/Finanzierungsangebote/Bildungskredit-(173)/

Deutsche Bildung
Der Studienfond im Überblick:
• Beträge bis zu 30.000 Euro
• Unabhängig vom Einkommen der Eltern
• Kombinierbar mit allen anderen Finanzierungsquellen
• Rückzahlung erst nach Berufseinstieg
Die Bewerbung erfolgt online auf der Internetseite unter https://www.deutsche-bildung.de/
Chancen eG
Das Konzept basiert auf dem umgekehrten Generationenvertrag (UVG) – solidarisches Finanzierungsmodell, dass
dich unabhängig vom Einkommen unterstützt.
Der UVG im Überblick:
• Während des Studiums werden deine Studienbeiträge übernommen
• Nach dem Abschluss zahlst du einen festgelegten Anteil deines Einkommens zurück- angepasst an die
individuelle Zahlungsfähigkeit
• Rückzahlung erst nach 21.000 netto Einkommen
• Es gibt eine Höchstgrenze – hohes Einkommen bedeutet nicht eine allzu hohe Rückzahlung
https://chancen-eg.de/
Bankdarlehen in Bulgarien
Wer kann einen Antrag stellen?
Internationale Studenten aus Deutschland oder anderen EU-Staaten, die in Bulgarien studieren. (Der Antragssteller
muss unter 35 Jahre alt sein). Der Antrag wird nach Studienplatzerhalt direkt bei dem Kreditinstitut (z.B. Unicredit
Bank, Postbank, Raiffeisenbank etc.) gestellt

Read more...